End Polio Now!

Vergangen Mittwoch hatten wir Markus Schwarz, den Poliobeauftragten unseres Distrikts D1860, zu Gast. Wir haben einen dabei einen sehr interessanten Überblick über das größte rotarische Pojekt und den aktuellen Stand der End Polio Now Kampagne erhalten. Zusätzlich haben wir noch einiges über die Geschichte des Projektes erfahren und konnten unseren Wissenschatz über diese Erkrankung erweitern. Vielen herzlichen Dank an Markus Schwarz für diesen Abend!

Auf die Plätzchen, fertig, los!

Bei unserer alljährlichen Plätzchen-Back-Aktion kümmerte sich unser Mitgleid Marcel verantwortungsbewusst um die Vanillekipferl. Normalerweise backen wir mit unseren Senioren des St. Hedwigheims, aber wegen Corona haben wir uns diesmal zu zweier-Pärchen zusammen geschlossen und die letzten beiden Wochen alles beim Backen gegeben. So können wir wie jedes Jahr unsere Plätzchen verkaufen und sind beim Backen direkt in Weihnachtsstimmung gekommen. 80 Päckchen mit Plätzchen sind es geworden, mit denen wir Geld für einen guten Zweck sammeln.

Das Geld vom Verkauf spenden wir an das staionäre Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen. Das Kinderhospiz begleitet lebensverkürzend erkrankte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem Weg. Wir freuen uns sehr die Kinder unterstützen zu können!

Projekt TanBan

Diesen Samstag startete unser Projekt #TanBan auf der Neckarwiese. Wir klären über UV-assoziierte Hautschäden auf und haben dafür von der Deutschen Krebshilfe einiges an Infomaterial bekommen! Auf der Heidelberger Neckarwiese haben wir über das Thema UV-assoziierte Hautschäden aufgeklärt, indem wir unsere Care-Pakete mit Infomaterial und Sonnencreme verteilt haben. Die Rückmeldung der Heidelberger war durchweg positiv und die Meisten haben die Sonnencreme auch direkt eingesetzt! Ein Projekt, das wir gerne wiederholen werden!

Wir danken für die Sonnencreme Eucerin, Capri-Sun für kleine Erfrischung in der Hitze und der Deutschen Krebshilfe für unser Informationsmaterial!

SDG-Challenge

Tie your shoes, it‘s time for a run! Bei unseren SDG-Challenge rannten/joggten/spazierten unsere Mitglieder für zwei Wochen so viel wie möglich. Für jeden Kilometer erhielten wir von unseren Sponsoren einen bestimmten Geldbetrag, der am Ende einem sozialen Projekt zugute kommt! Nach einer abschließenden Wandertour durch den Wald um St. Martin haben wir über 850 Kilometer gesammelt. Ein großes Dankeschön für die Unterstützungan an die vier Rotary Clubs Ingelheim am Rhein, Heidelberg-Alte Brücke, Limburgerhof/Vorderpfalz und Simmern-Hunsrück!

SDG im Hedwigheim

Unsere Bundessozialaktion steht dieses Jahr unter dem Motto der Sustainable Development Goals (SDG). Die Idee der nachhaltigen Entwicklung entstand aus der Armuts- und Entwicklungsagenda der Vereinten Nationen von 2000 bis 2015. Die neue Agenda 2030 beinhaltet 17 globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung unserer Welt – die SDGs. Letzten Mittwoch haben wir uns im Hedwigheim dem Ziel 3 gewidmet: Gesundheit und Wohlergehen.

Planungsmeeting BenefizTANZert

Tanzen für den guten Zweck. Tanzen für Medica mondiale e.V.
Unter diesem Motto steht unser „BenefizTANZert“, welches wir zusammen mit UnitedDance und Medica mondiale e.V. organisieren. Seit mehreren Wochen und Monaten sind wir mittlerweile in der Planung und bald ist es schon soweit. Am 16.11.19 erwartet Euch in Heidelberg ein buntes Programm! Alle Einnahmen dieser Veranstaltung werden gespendet zugunsten von Frauen, die Opfer sexualisierter Kriegsgewalt wurden.
Tragt Euch den Termin in die Kalender ein, wir freuen uns auf Euch! Wir sehen uns am 16.11.19 im wunderschönen Heidelberg!